Die Anfänge.
Mitte 2013 war der Augenblick als uns klar wurde, daß Deutschland kreatives Bier braucht. Das war der Startschuß für das Ale Primeur, unsere erste Sorte. Das Rezept dafür entstand am hemischen Herd. Seitdem haben wir die Craft Beer Revolution in Deutschland vorangetrieben. Wir sind der Überzeugung, daß industriell gefertigtes Bier nicht der Weisheit letzter Schluß ist. Deshalb brauen wir alle Biere mit individuellen Hefen, und verwenden besondere Hopfen aus Deutschland und aus der ganzen Welt. An feste Bierstile halten wir uns dabei nicht immer. Im Vordergrund steht für uns, daß unsere Biere stimmig und rund sind.

Das Team.
Angefangen haben Natalie und Martin. Beide kommen ursprünglich aus anderen beruflichen Umfeldern. Während Natalie ihr vorheriges Wirkungsfeld in der Modebranche hatte, war Martin für unterschiedliche Banken tätig. Inzwischen ist das Team von Bierenthusiasten etwas größer, und damit glücklicherweise auch die Verfügbarkeit der Produkte. Chris kümmert sich um den Vertrieb. Der kommt gerade von der Uni und ist auf dem Wege zum Ph.D.

Unsere Philosophie.
Wir lieben kulinarische Experimente und kooperieren für Food Pairings mit internationalen Küchenchefs. Hervorragende Zutaten und leckere Entdeckungsreisen sind dabei Teil der Philosophie. Unsere Biere sind Genußprodukte, und sollten kühl und aufrecht stehend gelagert werden.

 

 

Load More

Unsere Produktion.
Derzeit entwickeln wir alle Rezepte in der eigenen kreativen Versuchsbrauerei, und mieten uns Anlagen in mittelständischen Brauereien, um dort zu brauen. So bringt die Familie von Freude nach und nach weitere besondere Biere hervor. Jedes davon mit dem Anspruch, einzigartige Aromen zu komponieren. Genuß und Freude zu bereiten ist unser Vorsatz, der sich auch im adligen Namen widerspiegelt – von Freude! Und wenn das Glas in vollen Zügen geleeert ist: nicht traurig sein, einfach noch eine Flasche aufmachen!

Unser Verfahren.
Unser erstes Bier brauten wir am heimischen Herd. Seither ist die Anzahl der Biere stark gewachsen. Einige Biere sind das ganze Jahr über verfügbar. Andere Biere brauen wir passend zur Jahreszeit oder als einmalige limitierte Edition. Bei all unserer kreativen Entfaltung verzichten wir natürlich weiterhin auf Zusatzstoffe. Dafür verwenden wir Kalthopfung und holen alles an Geschmack aus den Zutaten. Kalthopfung ist übrigens die Zugabe besonders aromatischer Hopfensorten am Ende des Brauprozesses. Das Bier ist fast fertig, und es bekommt dann für einige Tage nochmal eine Extraportion Hopfen. So wird aus einem guten Bier eine echte Besonderheit. Das ist zwar aufwendig – aber es lohnt sich!

Unser Jahr in Bier.
YEAR ROUND: Das ganze Jahr über brauen wir Sorten, die gut zu Fleisch, zu Fisch, zu Pizza und zu einem entspannten Abend passen. Diese Sorten sind ganzjährig verfügbar in Faß und Flasche. Dazu zählen Ale Primeur, JUST PILS und Boulevard.

SAISONAL: Manche Biere können wir rohstoffbedingt nur einmal im Jahr brauen. Zum Beispiel unser Frischhopfenbier. Andere passen in eine bestimmte Jahreszeit. Das Hygge Hibernation z.B. Diese Biere gibt es jährlich wiederkehrend, und sie werden jedes Jahr sehnsüchtig erwartet.

LIMITED: Manchmal überkommt es uns, und wir haben Lust auf ein Experiment. Das ist der Moment der limitierten Editionen. Einmal gebraut, und dann nicht mehr… Schau mal in unserem Shop, was wir aktuell im Programm haben!

Back to Top